Die Döngesmühler
Text
Livemusik aus Hessen
Text

zurück
Am Samstag, den 19. Dezember 2015 haben wir uns gegen 12:00 Uhr am Bahnhof in Flieden getroffen, um mit dem Zug in die Eissporthalle nach Frankfurt zu fahren. Nach einer angenehmen Zugfahrt sind wir in Frankfurt um 14:20 Uhr an der Eissporthalle angekommen. Dort haben wir uns zu erst alle ein Paar Schlittschuhe ausgeliehen und kurz darauf standen wir schon auf dem glatten Eis. Nach kurzer Zeit beherrschten alle das Fahren und konnten Runden auf dem Eis drehen.

Vom 2. bis 3. Juni waren wir, die Jungen Döngesmühler, im Heuhotel Fischbeck in Vorra, in der Nähe von Nürnberg. Wir trafen uns am DGH-Döngesmühle und fuhren gemeinsam nach Würzburg-Veitshöchheim. Nach einer kleinen Rast und einem interessanten Rundgang durch den Rokokogarten fuhren wir mit dem Schiff nach Würzburg. Dort durften wir uns eine Stunde lang aufhalten. Danach setzten wir unsere Reise nach Vorra fort. Nachdem uns die Besitzerin des Heuhotels das Anwesen und die Tiere gezeigt hat, durften wir das Dorf erkunden. Bei einer kurzen Mahlzeit, in einem benachbarten Café, planten wir den weiteren Verlauf des Abends.

In diesem Jahr nahmen acht junge Musikerinnen der "Jungen Döngesmühler" am Probenwochenende auf der Wasserkuppe teil. Der Musikverein Döngesmühle stellte damit die zweit stärkste Gruppe. Motto der Veranstaltung war "Party in Südamerika". Sarah Schuchert,  frischgewählte Jugendwartin des Kreis- u. Stadtmusikverbandes, organisierte ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm.

DSC03359DSC03362

Sarah Schuchert und Franziska Schäfer hatten ein interessantes und abwechselungsreiches Programm zusammengestellt. Am Samstag Morgen trafen sich unsere Jungmusiker um 10.00 Uhr am Vereinsheim. Anschließend ging es gemeinsam auf Fahrradtour. Ziel war die Steinkammer. Dort erwartete die Gruppe nach einem heißen Ritt bei brennender Sonne nicht nur kühle Getränke sondern auch Spezialitäten vom Holzkohlegrill. Lustige Spiele unter der Leitung von Sarah und Franziska ließen auch den Spaßfaktor nicht zu kurz kommen. Gut gestärkt und bester Laune traten die Fahrradfahrer die Heimfahrt nach Flieden an. Nach einer wohltuenden „Duschpause“ traf man sich wieder im Vereinsheim. Teamspiele sorgten für lockere Unterhaltung. Im Anschluss an das gemeinsame Abendessen wurde das Vereinsheim zum Kino umfunktioniert. Natürlich durfte dabei das Popkorn nicht fehlen. Der DVD-Abend war ein gelungener Abschluss eines tollen Ausfluges. Die „Jungen Döngesmühler“ und der Vorstand des Musikvereins sagen Danke Sarah und Franziska für diesen wunderbaren Tag.

wp 001168wp 001169

Jungendwartin Sarah Schuchert hatte die „Jungen Döngesmühler" am Dienstag, den 21. Juni 2011 zu einem kleinen Grillfest nach der Probe eingeladen. Als Grillmeister fungierten unsere Ehrenmitglieder Rudi Atzert und Erich Jestädt.

grillfest1 21.06.11grillfest2 21.06.11
Am 26. und 27.06.2010 waren die „Jungen Döngesmühler" im Europapark Rust. Los ging es am Samstag, den 26.06.10 um 4.30 Uhr in Döngesmühle am DGH. Gegen etwa 8.00 Uhr legten wir eine etwas längere Pause ein, um zu frühstücken.Dank Lena und Corinna Müller wurde uns ein reichhaltiges Frühstück angeboten. Nach der insgesamt 4 Stunden langen Fahrt hatten wir unser Ziel, den Europapark, erreicht. Hier wurden wir in Gruppen aufgeteilt und konnten uns daraufhin frei im Park bewegen. Viele Attraktionen und Shows ließen den Tag wie im Flug vergehen. Wegen dem heißen Wetter waren unter anderem die Wasserbahnen hoch im Kurs. Nach schönen und anstrengenden Stunden verabredeten wir uns um 18.00 Uhr am Bus, um unsere Koffer zu holen und danach ins Tipidorf zu laufen, welches nur 5 Gehminuten vom Eingang des Europaparks entfernt war. Vor dem Abendessen im Saloon bezogen wir unsere Zelte und kühlten uns in einem idyllisch gelegenen Badesee ab. Abends saßen wir gemeinsam in einem der Zelte, unterhielten uns, genossen die tolle Atmosphäre und ließen den Tag langsam ausklingen. Um 24.00 Uhr war Nachtruhe, wie es die Hausordnung besagte. Am nächsten Morgen wurden wir mit Country Musik und der ersten Fahrt der Silver Star Achterbahn geweckt. Bevor wir die Koffer wieder packen mussten, erhielten wir ein leckeres Frühstück im Saloon. Um ca. 10.00 Uhr fuhr schließlich der Bus in Richtung Heimat ab. Während der Fahrt machten wir noch einen kleinen Stop bei McDonalds. Pünktlich, um den Anpfiff des Deutschlandspiels nicht zu verpassen, kamen wir am DGH in Döngesmühle wieder an. Danke Sarah, Andreas, Annka, Nico und Melanie für diesen tollen Ausflug. (Geschrieben: Tamara Elm, Kim Jestädt, Maura & Nuria Schad)


europa park 1europa park 2

mv-doengesmuehle.de verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Außerdem werden teilweise auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt.
Weiterführende Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung von mv-doengesmuehle.de. Ok Ablehnen